0

Emily Roberts

Die 23-jährige Hamburgerin mit der Riesenstimme entstammt einer zweisprachigen Künstlerfamilie und entdeckt extrem früh ihre Liebe zur Musik. 

Mit 13 jähren kaufte sich Emily ihre erste Gitarre, fing an  den kompletten Beatles-Katalog rauf und runter zu singen und Radiohits nachzuspielen bis die Finger bluten. 

Dies ist mit der Zeit dann aber doch nicht mehr so richtig spannend und so kommt der erste Liebeskummer gerade recht, um sich selbst am Texten und Komponieren zu versuchen. 

Tief traurigen Balladen auf Deutsch folgen bald zaghafte Versuche in englischer Sprache. Hier beginnt Emilys Talent zu leuchten, das Selbstbewusstsein zu wachsen und auf einmal ist auch der Mut da, sich mit  der Musik an die Öffentlichkeit zu wagen. 

Vor zwei Jahren entdeckt H.O.M.E.-Studio Chef Franz Plasa Emily auf einer kleinen Bühne vor dem Knust und signed sie sofort.Der erfahrene Produzent (Echt, Selig, Nena, Udo Lindenberg) unterstützt und fördert das junge Talent seitdem in ihrer Entwicklung, gibt ihr Zeit und Raum sich musikalisch zu finden und behutsam an und mit ihren Songs zu wachsen. Doch jetzt ist definitiv Schluss mit lustig und der ganzen Zurückhaltung: Emily will durchstarten und allen da draußen zeigen, wer und was sie ist: Eine junge, selbstbewusste Powerfrau mit Wahnsinnsstimme, exzellenten Songwriting-Qualitäten.

facebooktwittergoogle plus